Sicher Zahlen
Versandfrei ab 20 €*
Ratenkauf mit PayPal
Sicher dank SSL

Makita Information Lithium-Ionen Technologie

Li-Ion-Technologie-Makita

Hochwertige Makita Akkus mit Lithium-Ionen-Technologie

Höchste Energiedichte bei kleinster Bauweise

Die in Makita-Akkus integrierte Lithium-Ionen-Technologie hat zahlreiche Vorteile für den Einsatz und die Arbeit mit Makita-Werkzeugen. Durch die Bauweise der Akkus und die verwendeten Materialien ist es möglich, sehr leichte und kompakte Maschinen herzustellen. Zudem sind die Geräte dank sehr geringer Entladung (ohne Memory-Effekt) jederzeit einsetzbar und aufladbar. Makita Akku-Maschinen werden in 5 verschiedene Volt-Klassen unterteilt (7,2 bis 36 Volt). Dank einer hohen Akku-Kompatibilität können innerhalb einer Volt-Klasse die Akkus bei den Maschinen ausgetauscht werden. So kann z. B. eine 14,4 V Akku-Stichsäge ihren Akku an die 14,4 V Heckenschere ausleihen. Zusätzlich gibt es mit entsprechenden Adaptern die Möglichkeit, 2 x 18 Volt Akkus in Reihe anstelle eines 36 Volt Akkus zu verwenden. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Herausragende Akkulaufzeit

Der Einsatz von Lithium-Ionen-Akkus markiert die Leistungsspitze derzeitiger Akkutechnik für netzunabhängige Elektrowerkzeuge. Gemessen an der Kapazität eines Ni-Cd-Akkus mit 2,0 Ah werden durch die MAKSTAR-Ladetechnik bis zu 330 % mehr Arbeitsvolumen (Kapazität x Ladezyklen) erreicht.

Schnelles Laden mit dem Schnellladegerät DC18RC/DC18RD

Durch 3-fach aktive Kontrolle des Ladevorgangs und Steuerung von Spannung und Temperatur des Lithium-Ionen Akkus errechnet das Microprozessor gesteuerte MAKSTAR-Ladegerät den optimalen Ladevorgang in kürzester Zeit. Eine kurze Melodie zu Beginn und Ende des Ladevorgangs signalisiert, wann der Akku wieder einsetzbar ist.

  • 14,4V oder 18V / 3,0 Ah Akku beziehungsweise 36V / 2,6 Ah Akku: In 22 Minuten wieder voll geladen
  • 18V / 4,0 Ah Akku: In 36 Minuten wieder voll geladen
  • 18V / 5,0 Ah Akku: In 45 Minuten wieder voll geladen
Zuletzt angesehen